Aussichtspunkte „Landschaft und Fiction“

mit Keine Kommentare

 

Ausstellung von Landschaftskünstler in der Galerie Art Umstrittene Stadtteil von Rom in der Via Margutta gehalten werden 90 von 20 al 26 März 2019. Die Eröffnung findet Freitag 22 März an 18.00. Sie weisen die folgenden Künstler: Anna Rita Rossetti (Terni), Francesco Mourlot (sind) und Franco Tomassoli (Terni). Alle drei, die Landschaft in einer anderen Art und Weise interpretieren, mit verschiedenen Stilen. Anna Rita Rossetti verwendet einen Ton von kräftigen Strichen und bunt. Franco Tomassoli drückt die klassische Landschaft in einem differenzierteren, während Francesco Ulissi findet in einer eigenen Welt, aus „Kurven“. Die Ausstellung wird von Eureka Art Veranstaltungen organisiert, bearbeitet : Schlagen Sie mich und Larry Massimo Antonelli. Das gleiche gilt von Montag bis Samstag besucht werden, von 10,30 alle 13,30 und aus 14,30 alle 19.30. Der Eintritt ist frei.
für Infos: 339/1943484

Quelle: https://www.oggiroma.it/eventi/gallerie/punti-di-vista-paesaggio-e-finzione/45910/